NEWS

2016

22.09.2016
Dr. Meinhard hat auf der Experience Composites in Augsburg über die Einflüße des Verschleißes auf die Delamination und deren Effekt auf die mechanischen Eigenschaften von CFK referiert. Damit war das ZAFH aktiv und prominent auf der neuen Leitmesse zum Thema Faserverbundwerkstoffe, Leichtbau und Carbon vertreten.

20.06.2016
Frau Prof. Schumacher hat aktiv an der World Conference for Non-destructive Testing 2016 in München teilgenommen. Neben ihrem Vortrag zum Thema Vergleichende quantitative Delaminationsbewertung von Ultraschall mit mikroskopischen Methoden sind die Ergebnisse Ihrer Arbeiten in einem Proceedingsbeitrag zusammengefasst.

13.06.2016
Unter der aktiven Mitwirkung des gesamten Teams wurde die ICMEM 2016 in Nový Smokovec, Slowakei vom 06. bis zum 10. Juni zu einem breiten Erfolg. Mit zwei Gold Awards für Fabian Lissek (HS Ulm) im Bereich Wasserstrahlschneiden von CFK und Andreas Häger (HS Aalen, IMFAA) zur Materialcharakterisierung beim konventionellen Zerspanen von CFK sind als beide herausragend prämiert worden. Somit haben die Mitglieder des ZAFH 2 von 4 Awards gewonnen.

 

2015

01.12.2015
Projektmeeting in Ulm. Zum Ende der ersten Projektphase und zum Start der zweiten Projektphase stellen alle Teammitglieder Ihre Ergebnisse vor und nehmen die Arbeiten an der zweiten Projektpahse an.

21.09.2015
Das MWK teilt in einer Pressemitteilung mit , dass das ZAFH erfolgreich evaluiert wurde und somit mit weiteren Mitteln für zuküftige, hochkompetitive Arbeiten ausgestattet wird.

23.06.2015
Im Auftrag des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und kunst des Landes Baden-Württemberg wurde das ZAFH „SPANTEC light“ durch drei externe Fachgutachter evaluiert. Das Ziel des Zentrums war es die Fortführung des Projektes für die kommenden beiden Jahren zu erreichen, dazu haben sich neben den Arbeitsgruppen der HS Aalen auch die Kollegen aus Ulm und Mannheim mit Ihren zahlreichen Ergebnissen und Projektständen beteiligt.

23.04.2015
Die Arnold Müller GmbH & Co. KG unterstützt am Institut für Materialforschung Aalen mit einer großzügigen Sachspende die Arbeiten zur CFK-Charakterisierung. Die Ermittlung von Kennwerten bei zukünftigen Ermüdungsmessungen werden dadurch zugänglich.

18.03.2015
Das ZAFH-Konsortium veranstaltet am Standort Aalen erstmals einen Tag der Industrie. Zahlreiche Vertreter aus Industrie und Technik nehmen die Einladung an und informieren sich über die Ergebnisse der ersten zwei Jahre am Zentrum für angewandte Forschung SPANTEC light.

03.03.2015
Der Vortrag zum Thema „Zerspanen von CFK: Bohren und Fräsen von labilen CFK-Strukturen“ von Fabian Lissek auf dem 7. Landshuter Leichtbau-Colloquium (LLC) krönt den gemeisamen Auftritt der ZAFH Mitglieder auf der parallel stattfindenden Fachmesse.

 

2014

02.12.2014
Projektmeeting in Mannheim. Zum Ende des zweiten Projektjahres stellen alle Teammitglier Ihre Ergebnisse vor und bereiten ein Treffen mit Vertretern aus Indutrie und Technik vor.

23.09.2014
Im Rahmen der 14. Internationalen Metallographie-Tagung wurden vom 17. – 19. 09. durch Dr. Lisa Weissmayer und Dr. Dieter Meinhard Ergebnisse im Hartmetall und CFK-Bereich vorgestellt.

20.01.2014 Projektmeeting in Ulm. Alle Projektmitglieder stellen Ihre aktuellen Arbeiten vor und nehmen Anlauf auf das zweite Projektjahr, dass zum 01. November 2013 gestartet ist.

 

2013

27. 11. 2013
ZAFH SPANTEC light Mitglieder aus Aalen und Ulm sind Mitgleider im Carbon Composites e.V. und nehmen auf der 3. Fachtagung des CCeV gemeinsam teil.

14.03.2013
ZAFH SPANTEC light zu GAST auf der JEC13

06.02.2013
Kick-Off Treffen in Aalen

25.01.2013
Zentrum für angewandte Forschung an Hochschulen ZAFH SPANTEC light geht an den Start

18.01.2013
Das MWK gibt in einer Pressemitteilung die Förderung zwei weiterer ZAFH Verbundprojekjte bekannt. Darunter auch das ZAFH SPANTEC light